Golfplatz Dolce Fregate Provence

Die Golfbahn FREGATE 6210 m (18 Löcher, par 72)

Der Golfplatz FREGATE 6210 m (18 Löcher, Par 72)

Zweifellos hat Ronald Fream mit dem Dolce Frégate eines seiner schönsten Werke geschaffen, im süden von Frankreich! Bevor Sie selbst diese großartige Golf-Erfahrung erleben, schlagen wir Ihnen vor, den Verlauf jeder einzelnen der 18 Spielbahnen des Platzes „Frégate“ zu entdecken. Golfliebhaber in der Provence schätzen die unvergleichliche Schönheit des 18-Loch-Golfplatzes, der mit seinen 15 atemberaubenden Aussichtspunkten auf das Mittelmeer als einer der schönsten Plätze Europas gilt – Sie können hier Fotos von ihm ansehen, wenn Sie möchten!

Liebhaber des Golfspiels sind von der unvergleichlichen Schönheit dieses 18 Löcher-Golfplatzes beeindruckt, welcher als einer der schönsten Europas gilt, mit 15 Ausblickspunkten aufs Mittelmeer, die Ihnen den Atem rauben! Mitten in Weinfeldern und Pinien der Provence, zeichnet sich der Parcours Frégate Par 72 durch seinen ausgewogenen und abwechslungsreichen Verlauf aus.

Im Herzen von Weinbergen und Pinienwäldern liegt der Golfplatz Frégate mit Par 72, der sich durch einen ausgewogenen und vielfältigen Verlauf auszeichnet:

  • Loch Nr. 1 – Par 4 von 267 bis 368 m – Handicap 7: Konzentrieren Sie sich auf die linke Seite des Fairways, die das Grün eröffnet, der Angriff gelingt leicht. Vermeiden Sie die rechte Seite trotz des flachen Bunkers links.
  • Loch Nr. 2 – Par 5 von 374 bis 477 m – Handicap 17: Driver linksseitig des Fairways, die Schräglage verkürzt den Abstand und bringt Sie nach rechts, von wo aus Sie das Grün mit 2 Schläglage angreifen können. Auch hier ist das Grün sehr spärlich verteidigt.

LOCH Nr. 3 - Par 3 von 134 bis 155 m - Handicap 15 : Das sich über 3 Ebenen erstreckende Grün macht die Wahl des Schlägers zu einer sehr wichtigen : aufgrund des Höhenunterschiedes eine Schlägerlänge abziehen. Auf dem Grün angelangt, können Sie die Akustik des Platzes (Naturtheater zwischen den Felsen) genießen.

  • Loch Nr. 4 – Par 4 von 262 bis 374 m – Handicap 5:  Verwenden Sie auf diesem Loch keinen Driver, wählen Sie stattdessen ein Fairwayholz rechts des Fairways. Der Angriff muss ebenso rechtsseitig erfolgen und darf nicht zu lang sein, da sich mehrere Bunker an der Peripherie des Grüns befinden.
  • Loch Nr. 5 – Par 4 von 242 bis 336 m – Handicap 1: Drive auf die linke Seite des Fairways, über den See, um den breitest möglichen Angriff auf das Grün zu erzielen. Halten Sie nach dem zweiten See vor dem Grün Ausschau.
  • Loch Nr. 6 – Par 4 von 176 bis 303 m – Handicap 13: Drive auf die linke Seite des Fairway Bunkers, die Wahl des Schlägers für den 2. Schlag ist von großer Bedeutung, er darf nicht zu lang sein, das ansteigende Grün und die Felsen dahinter können ihnen schnell zum Verhängnis werden.
  • Loch Nr. 7 – Par 5 von 414 bis 511 m – Handicap 9: An diesem wahrem Loch 5 ist Bescheidenheit die best Option : Drive um das Loch anzuspielen, gefolgt von einem 2. Schlag rechts des Fairways. 
  • Loch Nr. 8 – Par 3 von 106 bis 176 m – Handicap 11: Achten Sie bei der Wahl des Schlägers auf den Einfluss des Windes, klares Loch ohne große Schwierigkeiten.
  • Loch Nr. 9 – Par 4 von 296 bis 391 m – Handicap 3: Der Abschlag ist unproblematisch. Der Angriff auf das Grün gestaltet sich anspruchsvoller aufgrund der Länge des zweiten Schlags und den drei Bunkern, die das Grün effektiv verteidigen.

LOCH Nr. 10 - Par 4 von 338 bis 421 m - Handicap 4 : Nachdem Sie einen Moment lang das Panorama auf der linken Seite des Fairways genossen haben, bringt das uneben Fairway Sie zu einem einfacheren Angriff auf das Grün. Position der Fahne : sehr tiefes Grün.

  • Loch Nr. 11 – Par 5 von 348 bis 458 m – Handicap 8: Der Abschlag ist unproblematisch, den Angriff auf das Grün können die längsten Spieler in 2 Schlägen wagen, wobei die linke Seite hin zum Ende des Lochs zu favorisieren ist. Auf dem Grün angelangt, werden Sie mit einem reizvollen Ausblick auf das Große Wasser, the Brusc peninsula und die Inseln belohnt.
  • Loch Nr. 12 – Par 4 von 303 bis 409 m – Handicap 12: Schwieriger Abschlag aufgrund des Fairway-Bunkers. Drive mehr auf der linken Seite, das ansteigende, von 2 Bunker verteidigte Grün zwingt Sie, beim zweiten Schuss zu überschlagen.
  • Loch Nr. 13 – Par 3 von 146 bis 209 m – Handicap 10: Hier solten Sie bei der Wahl des Schlägers wieder den Wind berücksichtigen, achten Sie auf die 4 Bunker, von denen das Grün verteidigt ist.
  • Loch Nr. 14 – Par 5 von 357 bis 451 m – Handicap 16: Beim Drive dem inmitten des Fairways gut positionierten Baum ausweichen, der Angriff auf das Grün gestaltet sich mit 2 Schlägen schwierig, achten Sie bei Ihrem Approach auf das ansteigende Grün, über das Ihr Ball an der Außenseite wieder hinabrollen kann.
  • Loch Nr. 15 – Par 4 von 227 bis 328 m – Handicap 18: Par 4, Dogleg links. An diesem Loch haben Sie 2 Möglichkeiten, entweder einen Drive rechtsseitig, um so nah wie möglich ans Loch zu kommen, oder Kurzspiel, um auf der Linie mit dem Grün zu bleiben, achten Sie auf die Wahl des Schlägers bei diesem 2. Abfallenden Schlag : HB hinter dem Grün.
  • Loch Nr. 16 – Par 3 von 67 bis 123 m – Handicap 6: Par 3 mit double-plated Grün. Ein großer Bunker vor dem Grün. Diesesz Grün weist, wie auch andere, verschiedene Schrägen auf, was das Loch schwierig macht.
  • Loch Nr. 17 – Par 4 von 317 bis 401 m – Handicap 2: Drive auf die rechte Seite des Fairways, wählen Sie für den zweiten Schuss einen längeren Schläger, da die Vertiefung vor dem Grün die tatsächliche Entfernung optisch verzerrt.

LOCH Nr. 18 - Par 4 von 338 bis 421 m - Handicap 14 : Dolce Frégate Provence Golf club, Loch Nr. 18, Blick auf das Hotel ansteigendes Loch 4 mit 7 Wasserfällen links und einem rechts. Setzen Sie Ihren Driver mehr rechts an und achten Sie auf das ansteigende Grün. Lange Schläge machen sich schnell mit einem Putt oder einem schwierigen Approach hangabwärts unter dem Blick der auf der Club House Terrasse sitzenden Golfer bestraft.

Hotel Dolce Fregate Provence****
163 Zimmer, Suiten und Ferienwohnungen

Golfplatz Dolce Fregate Provence

GOLF DOLCE FREGATE PROVENCE
Lieu-dit Frégate, Route de Bandol
83270 SAINT CYR SUR MER
+33 4 94 29 38 00