Willkommen / Kurse / Fauna und Flora
Fauna und Flora

Fauna und Flora

Entdecken Sieunseretypischmediterane Umgebung. Unsere Golfplätzesind von einervielfältigen Fauna und Flora umgeben, wasdiesesehrattraktivundangenehmerzuspielenmacht.Diese Umgebunggibtunseren Golfplätzeneineneue Dimension : AngenehmereGolftage !

LOCH 1

Rechts von den Abschlägensind die Reste eines Brunnens, der den Obstgartenim Tal unterhalb Frégalon sbewässerte, sichtbar. 

 LOCH 2

Auf der linken Seite des Loches, in der NäheeinesWeinberges, kann man tolle Blumenbewundern, die vor den Resteneines Gartenhausesaus Trockenmauern « Jagdhütte »gepflanztwurden.

LOCH 3

Die Besonderheiten des Golfplatzessind die erhöhten Flächen, die mit Steinenauseinem Steinbruchgebautwurden.  

Wenn man genauhinsieht, kann man erkennen,wieein Stalaktit mit einem Stalagmitenzusammengewachsenist (Lange Arbeit der Wassertropfen in eineraltenKluft). Da Uferuntenam Golfplatzistvoller Unterwassergrotten. In einigenbefindensichganze Räume von Stalaktiten. Die Grotte Gosquer de Cassis istnichtweit.

Als all diesernatürliche Reichtumentstand, befandsich die Provence amÄquator. Daswarin einem Zeitalter, das uns fossilierte Korallenundfossilierte Muschelnhinterließ. 

LOCH 4  

Der Hügelbeim Abschlagreichteanfangs bis zurMitte des Fairway, es warschwierigzuvermeiden, dasseinige Bällenach links entwischten.

LOCH 5

UnsereEntensindtrockenes Brotgewohnt und freuensichdarüber. 

LOCH 7

Loch 7 bieteteinenherrlichen Ausblickauf die Inselgruppe Embiez, die sichim Besitz von Paul Ricard befindet. Hier befindetsich der ersteTrockenhafen.  Eine Marinestation, die sich mit der Zucht von Fischenbeschäftigtundgegen die Umweltverschmutzungdurch Bakterienkämpft.  

LOCH 10

Das Loch 10 isteinMuss aufdiesem Golfplatz! Der Wegverbindet die Felsbucht des Hafens von Alon mit demHafen von Madrague. Eineineinhalb Stunden langer Spaziergangdurch die lichten Pinienundschönenwilden Buchten. Bei schlechtem Wetter ist die « Seiche von Alon », 60 cm unter der Meeresoberfläche,durchgroße Wellen, nur 300 Meter von der Küsteenfernt, zusehen. 

Unterdem Green von Loch 10, jenseitsder Schienen, liegt die Bucht “La Galère” undihrFelsen, auchdas “U-Boot” genannt, über 12 Meterhoch. Dies wareinstdas Zentrum der Tauchschule des Abtes Simon. Weiterrechts, auf der Höheeinerkleinen Klippe, konntenaufeinersenkrechten Mauer,derenSpitze die FormeinesRinnsteineshat, die Bote mit Kalkbeladenwerden, der aus den Kalköfenkam, von denennochRuinenzusehensind.  

 LOCH 11

Man sagt, dass die Sträflinge von Toulon MauernausTrockensteingebauthätten, die den SchafenalsGehegegedienthätten. NarzissenundSpargelwaren in der Regionweitverbreitet. Vom Green auskann man Bendor sehen, eineweitere Insel, die Paul Ricard gehört.

LOCH 15

Hinten links wachsenganzbesonderePflanzen, die FleischfressendenPflanzengleichen. Ihre Art istnochunbekannt. 

LOCH 17

AufdemrechtenHügelbefindensichTontauben, Reste des ehemaligen « ball trap », die es bereits vor demGolfclubgab.

LOCH 18

NutzenSie die zahlreichensonnigen Tage undseienSie an Loch 2 besondersachtsam. MiteinwenigGlückkönnenSiemajestätischeFasane, zahmeHühneroderdas Ballet der Eichhörnchensehen… Abendswerdenunsere Fairways und Greens zumzu Hause der MöwenundHasen. 

Hotel Dolce Fregate Provence****
163 Zimmer, Suiten und Ferienwohnungen

Golfplatz Dolce Fregate Provence

GOLF DOLCE FREGATE PROVENCE
Lieu-dit Frégate, Route de Bandol
83270 SAINT CYR SUR MER
+33 4 94 29 38 00